Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kurioses

Kurioses 10 Nov 2014 12:04 #21

  • mjkj
  • mjkjs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 19
Oje, dann hoff ich mal das beste...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 15 Nov 2014 10:01 #22

  • Eph
  • Ephs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Huzzah!
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 353
Immerhin, Plastikpop listet heute die Make It Own Blanko-Sets für Pullip und Taeyang in "natural skin" als Vorbestellung für Dezember. Zumindest die gibt es bald also wieder - wenn auch 5 Euro teurer als vorher. :(
Das ist zwar nicht viel, aber immerhin ein Anfang.

Einen Taeyang werde ich mir auf jeden Fall kaufen. Pullips hab ich noch genug, da warte ich ob die mit weißer Haut noch mal auftaucht. Mehr als ein Set kann ich mir momentan eh nicht leisten. Es macht wohl keinen Sinn darauf zu warten und zu hoffen, daß Taeyang auch in den drei anderen Hauttönen auftaucht. Oder daß endlich mal richtig dunkle Sets erscheinen. Ich bin immer noch traurig nicht ein paar Monate früher in dieses Hobby eingestiegen zu sein, als es die "Another" Alice Serie noch vereinzelt zu kaufen gab. Die Klamotten waren zwar häßlich, aber es waren die dunkelsten Pullips und Taeyangs ever und mit dunkler Perücke sieht auch diese Pullip richtig schön aus. www.plasticpop.de/de/Pullip/Sold-out/Pullip-Another-Queen--559.html )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 15 Nov 2014 18:16 #23

  • Eph
  • Ephs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Huzzah!
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 353
Der Händler hat geantwortet, daß sie bislang keine Reklamationen bei den Zombies hatten und daß es ihnen sehr leid tut. Sie bieten mir 30% Nachlaß als Entschuldigung! Boah! Da bestelle ich Rapunzel dann doch, das haben sie sich verdient.
Hab auch nach der Meerjungfrau gefragt. Die ist im Rückstand, kommt aber hoffentlich wieder rein. Dann bin ich mal auf den Preis bei denen gespannt - die andere Händlerin hat auch bei MH Mondpreise.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 17 Nov 2014 09:40 #24

  • mjkj
  • mjkjs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 19
Hoffentlich findest Du was schönes :D

Wow, solche Händler könnte man öfters gebrauchen... *gibt extra Stern* ;D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 24 Nov 2014 11:55 #25

  • Eph
  • Ephs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Huzzah!
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 353
Dürfte auch unter die Rubrik Kurioses fallen:
Bei Plastikpop gibt es jetzt ein Buch über den Bau von Möbeln und Accessoires fürs Puppenhaus. Auf japanisch. Aber "dank der vielen Bilder auch so gut verständlich". Äh... ne. Die japanischen Schnittmusterbücher - da wühle ich mich ja noch gerade so eben so durch, auch wenn es bei manchen Dingen dann losgeht, wie sie wohl auf deutsch oder englisch heißen könnten und wo ich sie herbekomme (z.B. Nieten aus dem Scrapbookingbereich). Aber ich habe früher schon eine japanische Puppenzeitschrift gekauft, in der es um Kulissenbau ging, und wenn man die verdammte Materialliste nicht lesen kann, dann bringen einem auch die Fotos nichts. Da wurde wunderschön Geschenkpapier als Tapete verwendet - wenn man mir sagen würde mit was für Kleber das angebracht würde hätte ich in meinem Puppenhaus die krinkeligen Tapeten nicht schon fünfmal runtergerissen!
Sehr, sehr schade. Denn japanische Designs sind unbestritten immer die allerbesten. (Man vergleiche nur mal ein deutsches und ein japanisches Amigurumi Buch! WE SUCK wenn es um NIEDLICH geht!) Es juckt mich schon sehr in den Fingern mir dieses Buch anzusehen. Aber 24,- habe ich gerade nun wirklich nicht übrig für eine dermaßen zweifelhafte Erfahrung. Falls mein Mann vor Weihnachten eine neue Stelle finden sollte und mir nix anderes einfällt zum Feiern (momentan ist das tatsächlich so!), dann vielleicht. Und dann jammere ich rum, weil da die schönsten Sachen drin sind und ich sie nicht richtig nachbauen kann.

Eine der japanischen Puppenzeitungen gibt es gerade auch in limitierter Auflage mit einem Stuhl aus Sperrholz dabei. Aber diese Zeitungen sind noch teurer und was soll man mit einem einzigen Stuhl. Alle halbe Jahre kaufe ich mir mal eine, sind schöne Fotos von wahnsinnig tollen Puppen drin und ein paar Schnittmuster und Bastelideen.

Mir sind auch die Beschreibungen bei Plastikpop zu dürftig; inzwischen geben sie nicht mal mehr die Seitenzahl an. Das letzte Schnittmusterbuch hat auch fast 30,- gekostet und sollte um "Traditional Japanese Clothes" gehen. Es ging dann ausschließlich um Kimonos für weibliche Puppen und dann auch fast nur um Blythe (also nicht mal schöne Fotos...). Dieses Thema hatte ich schon wesentlich besser abgehandelt in einer der Dolly Dolly Zeitungen für 26,-! Da gab es die Kimonos nämlich für jede Größe von 10-60cm Puppen und in mehreren Variationen, plus Anleitung wie man der Puppe das richtig anzieht (nämlich die Taille aufpolstern und ähnliches, wie bei einer echten Frau).
Bei "Traditional Japanese Clothes" hätte ich auch einige andere Sachen erwartet, z.B. den Haori (eine Art Jacke, die man über dem Kimono trägt) oder Hakama (Hose für über den Kimono). Daß mal was für Männer drin sein könnte kann man bei diesen Büchern ja leider ohnehin immer vergessen.
Von daher bin ich bei diesen Büchern nun vorsichtig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 25 Nov 2014 08:53 #26

  • mjkj
  • mjkjs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 19
Hmm, vielleicht kann ja googletranslate da helfen...

Naja, bei solchen Beschreibungen sollte man dann jedesmal eine Email schreiben, mit der Bitte, um eine bessere Beschreibung ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 25 Nov 2014 10:05 #27

  • Eph
  • Ephs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Huzzah!
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 353
Muß ich da dann die Kanji scannen und das als Foto bei googletranslate hochladen oder wie macht man das? Ich kann sie ja mit meiner Tastatur schlecht abschreiben.
Ein italienisches Buch über Perlenbäume hab ich in der Tat mal mit dem Babelfish übersetzt, das konnte man ja abtippen.

Bislang schiele ich immer wie ein Habicht auf die Fotos. Wenn man da eine Tube oder andere Verpackung sieht ist es oft so, daß man unter dem japanischen Namen noch in klein eine englische Bezeichnung stehen hat. Wenn ich da "acrylic colour" lese ist ja alles klar, und auch Kleber oder generell Marken und so kann man nachgooglen. Nur wenn da halt nur ein Schüsselchen mit weißem Kleber drin zu sehen ist kann ich nur raten. Ist das Weißleim? Kleister? Serviettenkleber? Wenn ja, warum hat keins der drei bei mir geklappt? Was ist das für Holz, das da liegt? Usw.
Problematisch genug ist es ja oft schon eine amerikanische Marke hier zu bekommen oder ein Äquivalent für eine ausländische Marke zu finden.

Hab ich mal gemacht, der Mann meinte er könne nur die Infos vom Lieferanten übernehmen und da gäbe es teilweise nicht mal mehr Seitenzahlen.
Da die Bücher nie verschweißt sind erschließt sich mir das Problem nicht, mal eins aufzuschlagen und hinten (bzw. bei japanischen Büchern ja vorne) auf die Zahl zu gucken, aber naja. Ich hab früher im Fantasyladen sehr viel in den Onlineshop einflippern müssen und hatte auch nicht von jedem einzelnen Teil Ahnung. Mal das Buch durchzublättern und zu schauen - in diesem Fall - was man auf den Fotos so sieht finde ich nicht gerade unmöglich. Aber da machste nix, das müssen die ja wissen wieviel Arbeit sie in ihren Nebenjob stecken können oder wollen. (Ich tippe jedenfalls ganz stark auf Nebenjob, da auch die Servicezeiten erst abends sind und es kein Ladenlokal gibt. Irgendwie traurig, daß es beim EUROPÄISCHEN Hauptdistributor so mancher Marke nicht für einen Laden reicht. Wirklich ein Nischenhobby.)

Gut fände ich, wenn sie ihren Shop irgendwann mal updaten würden, so daß Kundenreviews möglich sind. Dann könnte man die Erfahrungen mit solchen Büchern wenigstens teilen - ist auf Amazon ja auch so, daß die fehlenden Infos in den Reviews kommen.
Aber ich weiß auch, daß sowas für kleine Läden meist unerschwinglich ist.
Letzte Änderung: 25 Nov 2014 10:09 von Eph.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 25 Nov 2014 10:40 #28

  • mjkj
  • mjkjs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 19
Weiß nicht, aber ich denke, es gibt eine Tastatur, die man auf translate ausklappen kann...

Oje... Vielleicht mal mit einer Lupe...

Naja, Hauptdistributor... Ich denke, da fehlt die Nachfrage...

Ja, eine Bewertung wäre bestimmt nicht schlecht. Hmm, vielleicht beim japanischen Originalhändler bestellen...? Wie teuer ist denn das Porto von Japan?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 25 Nov 2014 11:01 #29

  • Eph
  • Ephs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Huzzah!
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 353
Abgesehen davon, daß ich keinen japanischen Händler dafür hätte - was würde mir das weiterhelfen beim Verstehen der Texte? Da versteh ich ja nicht mal was im Shop stünde. :laugh:
Die Bücher sind nicht mal auf Amazon gelistet, sonst hätte man da ja mal ein Review bekommen oder abgeben können.
Auf Amazon ist Porto von Japan aus immer schweineteuer, und dann ja noch Zoll. Das einzige, was ich mal unversichert von dort bestellt habe, ist nie angekommen (was von Ebay).

Ich hab geguckt. Man kann da eine Datei hochladen bei Google. Werde mal ein Stück aus einem Schnittmusterbuch scannen und schauen was damit passiert.
Eine Tastatur würde mir, denke ich, nicht helfen. Es gibt so unglaublich viele Kanji, oftmals aus mehreren anderen zusammengesetzt. Wenn da auch nur ein Strichchen fehlt heißt es ja was völlig anderes. Und wenn man mal in Filmen jemanden auf japanisch schreiben sieht sieht man immer, wie sich die Zeilen beim Schreiben verkürzen, weil mehrere Zeichen zusammen ein neues ergeben. Woher soll ich wissen, was ich da mixen muß um das richtige zu kriegen, und dann noch von rechts nach links schreiben... Ugh.
Wenn das mit dem Scan hochladen tut und was halbwegs lesbares rauskommt kaufe ich das Buch vielleicht für Weihnachten, wenn ich ja eh einen Blanko Taeyang kaufe. Fachbegriffe sind ja eh immer so eine Sache, mal schauen was google daraus macht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kurioses 25 Nov 2014 12:37 #30

  • mjkj
  • mjkjs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 19
Hmmm, da bin ich jetzt auch mal gespannt :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.