Obitsu

  • Drucken

ObitsuObitsu von der Firma Obitsu ist eine eher ungewöhnliche Puppenserie.

Es ist eine japanische Marke, die vom Konzept bis zur Herstellung komplett in Japan verwirklicht wird und eine sehr hohe Qualität aufweist. Das besondere an Obitsu ist, daß die Puppen in Einzelteilen verkauft werden und man sich seine Traumpuppe selbst zusammenstellen kann.

 

Es gibt Körper und Köpfe in zwei Farben: "natural" (helle Hautfarbe) und "weiß". Dunklere Töne gab es leider nur sehr kurz und extrem limitiert.

Außerdem gibt es sie in mehreren Größen und Ausführungen und für beide Geschlechter.
Die Frauenkörper gibt es in 21, 23, 25 und 27cm Größe, wobei es ab 23cm unterschiedliche Oberweiten gibt. Es gibt drei verschiedene Körbchengrößen und Körper, deren Torso entweder aus Hartplastik oder in der sogenannten SBH Serie aus weichem, gummiartigem Kunststoff gemacht ist. Diese sehen besonders schön und natürlich aus, gerade in Bademode, und ich habe daher nur diese Sorte in meiner Sammlung. Der Nachteil ist jedoch, daß sie sehr leicht durch Kleidung und Sonne verfärben. Von daher sollte man etwas vorsichtig sein, die Puppe ordentlich lagern und die Kleidung auf jeden Fall farbecht machen. Der links abgebildete Körper ist ein SBH Körper in 27cm mit kleinen "S" Brüsten. Er besteht am gesamten Torso aus weichem Material und ist dennoch in der Hüfte beweglich.
Den Jungenkörper gibt es in 21 und 23cm und den Männerkörper in einer schlanken "regular" Version und als Muskelmann.
Der links abgebildete 11cm Kinderkörper ist geschlechtslos.

Außerdem gibt es noch zumindest einen Frauenkörper in 60cm, doch von diesem größeren Ableger sind leider zu wenig Informationen und verfügbare Modelle zu finden. Auf Amazon z.B. bieten diverse asiatische Händler Körper in 48 bzw. 50 cm und in 60cm an, mit und ohne Kopf und in beiden Hautfarben. Ob dies einmal mit und einmal ohne Kopf gemessen und daher dasselbe ist vermag ich leider nicht zu sagen. Diese 1:3 Serie scheint hierzulande sehr schwer zu bekommen zu sein.

Die Körper sind übrigens nie so groß wie ihr Maß, da sich die Größe auf eine Puppe mit Kopf bezieht.

 

Außerdem gibt es verschiedene Kopfformen. Manche Köpfe haben Löcher für Glasaugen, andere kann man bemalen oder mit speziellen Abziehbildern bekleben. Es gibt sie auch wahlweise kahl oder mit eingestochenen Haaren und in verschiedenen Altersstufen.


So kann sich jeder seine ganz besondere Lieblingspuppe zusammenstellen.


Obitsu shoesZusätzlich gibt es verschiedene Hände, z.B. offene, zur Faust geballte oder etwas festhaltende Hände oder auch Füße mit eingebauten Magneten, damit die Puppe schön auf einem Display stehen kann.

Obitsu stellt außerdem einige Accessoires wie Schuhe und ähnliches her, verläßt sich für Kleidung meines Wissens nach allerdings darauf, daß Sachen von anderen Puppenmarken passen. Die Schuhe von Obitsu sind aus Plastik und einige haben eingebaute Magnete (auf jeden Fall die japanischen Sandalen mit Socken). Die Auswahl ist begrenzt. Ich kenne neben diesen Sandalen nur diverse Sportschuhe und flache Slipper, das meiste davon für Frauen. Die schwarzen Sportschuhe auf dem Foto sind allerdings für Männer.

Obitsu bietet auch lose Stränge von Haaren an, mit denen erfahrene Puppenmacher mit dem richtigen Werkzeug die kahlen Köpfe selbst "bestücken" können. Alternativ gibt es in Spezialläden wie Mimiwoo natürlich auch passende Perücken oder Köpfe, die bereits Haare haben, und auch oft handbemalte fertige Köpfe oder ganze Puppen, die dann natürlich jeweils Unikate sind.

 

Obitsu erfreut sich großer Beliebtheit, weil die Körper neben den abwechslungsreichen Kurven auch eine sehr hohe Posierbarkeit und hohe Qualität aufweisen. Außerdem können sie mit ein wenig Arbeit als Ersatz für die Körper von Pullips oder anderen Puppenarten benutzt werden. Zwar haben Obitsus eigentlich "normal" große Köpfe (Maßstab 1:6 wie die Körper), die Körper halten das hohe Gewicht eines modernen Pullipkopfes jedoch gut aus.
Die Obitsu Körper werden daher direkt mit mehreren Kopfgelenken ausgeliefert, die mit geringem Aufwand ausgetauscht werden können und damit den Köpfen diverser Puppenmarken ab Werk gerecht werden.

 

Eine komplette Obitsu ist nicht gerade billig, vor allem weil es viele Teile nur direkt aus Asien gibt und man somit für Transport und Zoll draufzahlen muß. Europäische Sammler können sich bei Plastikpop immerhin mit den wichtigsten Körpergrößen und einigen schlichten Mädchenköpfen, Haaren und Schuhen versorgen.
Letzten Endes erhält man eine extrem gut posierbare Puppe mit den gewünschten Maßen. Ich denke eine Puppe nach Maß sollte einem Sammler schon etwas mehr wert sein.


Auf den unteren Bildern zu sehen sind erstens die Unterschiede zwischen kleinen, mittleren und großen Brüsten beim SBH Körper mit 27cm Größe, der Unterschied zwischen "white" und "natural" Hautfarbe und zu guter letzt eine Typ3 Pullip, die soeben auf einen "natural" Obitsu Körper mit mittleren Brüsten gesetzt wurde. Daneben zum Vergleich ihr alter Körper.

obitsu02obitsu03obitsu04

 

Auf diesen Fotos seht ihr links einen 27cm Frauenkörper, einen 23cm Mädchenkörper, einen 23cm Jungenkörper und einen Männerkörper. Auf dem rechten Foto sind noch mal der Jungen- und der Männerkörper zu sehen, wobei hier auch schön zu sehen ist, daß mehrere Hände zum Auswechseln dabei sind.

Obitsu Obitsu

 

Im Online Shop von Mimiwoo wird zudem die ebenfalls japanische Marke Parabox passend zu Obitsu gelistet. Über diese Marke und ihre Beziehung zu Obitsu konnte ich leider nichts herausfinden. Paradox stellt jedoch ganz reizende Köpfe her, unter anderem auch Elfenköpfe. Diese Köpfe gibt es in den gleichen Farben wie Obitsu. Hier ist mal ein Beispiel für den elfischen Kinderkopf. Ich konnte mich zunächst nicht entscheiden, ob ich ihn auf den 11cm Kinderkörper oder den 23cm Jungenkörper setzen sollte, habe mich zu guter letzt aber für den kleineren Körper entschieden. Der Kopf ist aus weichem Plasik wie die weichen Torsos der weiblichen SBH Körper, und ich konnte ihn daher mit Buntstiften ebenso leicht bemalen wie mit Acrylfarben. (Daß die Puppe letzten Endes so schielt liegt daran, daß die eingesetzten Glasaugen leider nicht über gleich große Pupillen verfügen.)

Obitsu/Paradox Obitsu/Paradox Obitsu/Paradox

 



Meine Meinung zu Obitsu:

Ich hätte wahnsinnig gerne eine 1:3 Obitsu in 60cm gekauft, um eine richtig große Puppe zu besitzen, aber diese sind bei Mimiwoo immer ausverkauft, bei Plastikpop nicht gelistet und bei den Händlern auf Amazon wahnsinnig teuer. Von daher habe ich wenig Hoffnung mir eine große Puppe ohne die Schnüre einer richtigen Ball Jointed Doll zulegen zu können.

Bei Plastikpop gibt es zwar viele 1:6 Körper zu kaufen, jedoch nur äußerst öde Köpfe fast völlig ohne Kontur. Insgesamt interessieren mich fast nur die Elfenköpfchen von Parabox und einige schöne Köpfe für erwachsene Männer und Frauen, doch sie passen leider nicht zum Rest meiner Puppensammlung. Pullips haben riesige 1:3 Köpfe und auch Monster High und Co haben übergroße Köpfe. Insofern kann ich mich bisher nicht dazu durchringen ein weiteres Faß aufzumachen, besonders da der $ momentan so hoch steht, daß ich eh so gut wie nichts mehr aus Asien bestellen kann ohne zum Zoll zu müssen, und das ist wegen der hohen Fahrtkosten und dem Zeitaufwand einfach nicht drin. Problematisch ist es oft auch, für diese Köpfe auch die passenden Glas- bzw. Acrylaugen zu bekommen, denn die Größe wird nur selten angeboten und die Farbauswahl ist sehr gering. Dennoch halte ich diese Puppen für sehr interessant und da es an der Pullip Front bei mir langsam still wird (ich habe mehr als genug Charaktere für Dolltopia!) ist es nicht unwahrscheinlich, daß ich mir irgendwann den einen oder anderen Traum für die Vitrine doch noch erfülle.

Meine Pullips setze ich nur im Notfall auf einen Obitsu-Körper, da ich sie gerne in ihren originalen Outfits belasse und die Frauenkörper von Obitsu doch ein ganzes Stück "fraulicher" sind und die Kleidung daher oft nicht mehr paßt. Bei den Make It Own Sets mit Blanko Puppen bin ich da weniger zimperlich, so daß ich den Reihen der Pullips nun auch einige vollbusige bzw. größere oder kleinere Mädels hinzufügen kann. Auch meine zwei Bratzillas möchte ich bei Gelegenheit auf Obitsu Körper verpflanzen, damit sie gescheite Körper bekommen. Von dem Männerkörper bin ich nicht so begeistert, da er doch arg schlank ist. Ich mag zwar schlanke Männer, aber diesen Körper werde ich wohl für einen Teenager benutzen und tatsächlich Isul etwas älter machen. Eventuell werde ich für selbstmodellierte Köpfe aber noch den einen oder anderen kaufen.

Von der Qualität der Körper bin ich sehr überzeugt. Sie leiern kaum aus, auch bei sehr häufigem Posieren. Das einzige, was mir an Obitsus etwas mißfällt, sind die winzigen und recht klobigen Füße. In Schuhen sieht man das jedoch nicht, auch wenn mich immer wieder wundert warum die Füße denn so breit sind, denn so passen sie trotz geringer Größe fast nie in die Schuhe meiner anderen Puppen. Gut finde ich wiederum, daß sie nicht für hochhackige Schuhe konzipiert sind. Das High Heels Fieber mißfällt mir an Monster High doch sehr, da ich hohe Absätze vom Grundsatz her nicht besonders mag. Trotzdem kann man sie mal in hohe Hacken quetschen, wenn die Szene es erfordert - zumindest in so manchen Barbie Schuh passen sie hinein.

Da ich langsam das Bedürfnis entwickle selbst Köpfe zu modellieren, vor allem um auch mal ältere Charaktere oder neue Gesichter in Dolltopia zu haben, werde ich sicher noch so manchen Obitsu Körper kaufen, sowohl weiblich als auch männlich.