26. April 2014

Diesmal geht's eher um die Ereignisse der letzten Zeit und Pläne für den nächsten Monat.

Erstens: Real,- Minis! Heute war der letzte Tag der Aktion (die laut Plakat und Prospekt schon am 19. hätte enden sollen). Wir kauften für 77,- Euro ein und bekamen das:

real minisreal minisMo kaufte für ungefähr den gleichen Betrag ein, aber im brandneuen Real,- Superstore etwas weiter draußen. Er bekam das:

Total gemein! Wir fünf und er 29! (Korrektur: Er meldete sich soeben, daß ihm eins aus der Tüte gefallen ist, er hat 30 bekommen!) Die Kassiererin war gut drauf - war ihr letzter Tag vorm Urlaub. ; )

Soviel also dazu. Ich bin trotzdem zu 1000% zufrieden, schließlich waren die Teile umsonst und ich habe viele von anderen geschenkt bekommen. Ich habe 39 von 59 Teilen und insgesamt über 100 Teile. Zusammen mit den "guten" Sachen von Re-ment kann ich zwei Läden füllen. Ein Foto habe ich auch schon gemacht, daraus soll ein Foto Wacky Wingling werden.


Nächstes Thema: Puppen. Ja, ja, echte Kerle können das überspringen. ;)

Mein Hobbygeld für Mai ist schon längst auf den Kopf gehauen und derbe überzogen, für Puppen, Stoffe und Knöpfe. Heute kamen drei Blanko Pullips bzw. Taeyangs an. Einer davon wird Eloya werden, eine Giselda ist bereits in Arbeit. Morgen werde ich den Artikel über die Pullip Make It Own Serie überarbeiten, denn es gibt zwei neue Hautfarben für die Damen! Ich kann schon mal so viel verraten, daß die "Tanned" Puppe richtig gut aussieht, während die "Fair" Puppe auch bei unterschiedlichsten Lichtbedingungen keinen nennenswerten Unterschied zur "Normal" Hautfarbe aufweist. Nun hoffe ich für Juni oder Juli auf diese Hautfarbe für Taeyang, damit ich auch den dunkleren Takchi bauen kann.

Monster High collection

Am meisten ging allerdings für Monster High drauf, da ich nach Ansehen fast aller Filme und sämtlicher Webisodes, die ich finden konnte, total auf dem Trip bin. Endlich hab ich ein gutes Bild von den unterschiedlichen Charakteren! (Und Draculaura ist Giselda gar nicht unähnlich.) Sehr ärgerlich: Um den Mann Gil zu bekommen mußte ich für 80 Euro ein 5-er Set Puppen kaufen, obwohl ich von den Mädels eine schon hatte und die anderen drei mich gar nicht interessieren. Aber einzeln hätte ich 300,- für ihn berappen müssen. Auch für den Zombiemann Slo Mo mußte ich mal wieder draufzahlen. Ich würde Mattel ja wirklich gerne was zu dieser Geschäftspraxis erzählen, aber das tun wohl schon genug Fans.
Mir fehlen von den Herren noch Holt Hide und Invisi-Billy. Letzteren gibt es meines Wissens nicht als Puppe, wäre aber klasse, wenn sich das mal ändern würde. Ersteren kann man für 300,- von Privathändlern kaufen. War auch wirklich eine suuuuper Idee von Mattel, seine zweite Version exklusiv in USA für eine einzige Ladenkette herzustellen, den gibt's ja noch einfacher zu finden! Könnt ihr bitte noch einen dritten machen, und den mal nicht so selten wie die anderen? Vielen Dank!

Ich habe dann mal Inventur gemacht und es war wirklich erschreckend. Auf dem Foto links könnt ihr euch ein Bild von meiner momentanen Sammlung machen. Ihr müßt nicht zählen - es sind genau 90. 90! Dabei hab ich doch höchstens die Hälfte der erschienenen Puppen, eher weniger. Wie man sieht sind unglaublich viele Charaktere doppelt da. (Den Vogel schießt Abbey Bominable ab mit geschlagenen sieben Versionen. (Blaue Haut, weiße Haare, oben links.)) Es wäre natürlich schön, wenn man die schönen Outfits einfach lose kaufen könnte ohne ständig eine neue Puppe zu bekommen, aber da es das schon bei Barbie nie gab wird das hier auch niemals passieren. Eigentlich schränke ich mich schon ein, kaufe hauptsächlich nur neue Charaktere und da auch nur die, die mir gefallen. Aber dann kommt mal wieder Amazon oder Real,- an und hauen was für den halben Preis raus und/oder ich kann dem Outfit oder der neuen Frisur nicht wiederstehen, oder es kommt halt wieder mal ein ganz tolles neues Thema oder ein Set wo man zusätzliche Outfits zur Puppe dazu bekommt... Bei den Spielsets ist oft auch eine exklusive Puppe dabei, die ich gar nicht brauche.

In den nächsten Tagen werde ich die Inventur weiterbringen und all die fehlenden Charaktere für die Galerie knipsen. Dann werde ich mich schweren Herzens von ein paar meiner Süßen trennen müssen, denn ich habe keinen Platz mehr. :(

Für Monster High habe ich auch sehr viele Spielsets, z.B. die Schule, das Diner oder das Straßencafe. Nun wo ich mehr über die Figuren weiß werde ich mich definitiv hinsetzen und noch mal über Stories für Fotocomics nachdenken. Es wird demächst auch mal Abstimmungen zum Pärchen des Jahres und ähnliches geben - habe ja insgesamt 8 Männer inzwischen! Vielleicht gibt es ja doch noch ein paar Puppenfans hier! Ich möchte auch einige der aussortierten Puppen zu Fantasyprinzessinnen umbauen, denn mir schwebte schon immer mal eine Geschichte a la Sailor Moon im Mittelalter im Kopf herum. Mit einer zweiten Cast, die nicht ständig zwischen modernen und klassischen Outfits wechseln muß, dürfte das nun leichter fallen.

Dafür muß ich allerdings viel nähen, aber ich habe eh vor mich im Mai daheim zu verbarrikadieren und nichts zu tun außer auszumisten, zu zeichnen und zu nähen bzw. Fotos zu machen oder für die Website zu schreiben. Na gut, mit Ausnahme der Arztbesuche.
Ich hoffe also auch eine Menge Schnittmuster demnächst online bringen zu können!

So, was gibt's noch?

Die Anleitung um Euli zu nähen ist theoretisch fertig, dann fing aber der Editor an zu spinnen und zeigt den Artikel komplett ohne Leerzeilen an, was ihn so gut wie unleserlich macht. Das schaut sich mein Mann gleich mal an. Sobald das fertig ist wird die Übersetzung gemacht. An dieser Sache scheitern momentan alle Anleitungen.

Nächste Woche geht's nun zum Röntgen um meinem schmerzenden Rücken auf die Spur zu kommen und für den 30. hab ich ein EKG aufgedrückt bekommen, weil mein Arzt sich Sorgen um mein Herz macht. Den Termin für den Tinnitus muß ich noch machen, bin aber nicht sehr optimistisch, weil dieser Ohrenarzt mich vor einigen Jahren mit den Worten "Ist nur ein Tinnitus, gehen Sie nach Hause und lernen Sie das zu ignorieren!" nach Hause geschickt hat. Deshalb habe ich mir gestern in der Apotheke ein Ginseng Mittel gekauft. Das ist gegen Demenz, wird aber auch für Tinnitus eingesetzt. Mal schauen ob es was bringt. Die Dame in der Apotheke war jedenfalls entsetzt, daß keinerlei Therapie bei mir versucht wurde. Nun, das bin ich gewohnt. Mein Augenproblem wurde ja auch nie gelöst, ich gehe immer noch ins Bett sobald ich doppelt sehe, denn eine Brille hab ich ja doch nicht bekommen. Und das ist noch eins der harmloseren Dinge, bei denen ich einfach nach Haus geschickt wurde. Wäre schön, wenn sich diesmal etwas finden ließe und man mir bei irgendeinem (egal welchem!) Gesundheitsproblem mal helfen würde, aber ich warte da erstmal pragmatisch ab. Doh!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare   

 
+1 #1 mjkj 2014-04-28 10:24
Oh, da bin ich ja mal gespannt wie die Läden dann aussehen :)

Ja, manchmal kommt es einen so vor, als ob manche Firmen nur daran interessiert sind, was in den usa passiert - das nervt ganz gewaltig...!!!

Ich hoffe, daß Du bald Deine Gesundheit wiederbekommst / in den Griff bekommst...

Zum Augenproblem: Da kannst Du denke ich mal, zum Optiker gehen, vielleicht kann der Dir helfen.

Zum Tinnitus: Ich hab da Spamemails bekommen, die behaupten dies zu lösen; wenn Du willst kann ich Dir ja mal eine weiterleiten...
Zitieren
 
 
+1 #2 Eph 2014-04-30 09:00
Untersteh dich mir Spam zu schicken! ;D
Es ist in der Tat echt schade, wie stiefmütterlich wir hier oft behandelt werden in Europa. Im Fall von Monster High sind es 4 oder 5 Handelsketten und mehrere Comic Cons, die exklusive Figuren bekommen. Die einzige, die es hier gibt, ist Toys'R Us, die netterweise den Großteil dieser besonderen Figuren auch hier verkaufen. Ist nämlich ganz schön ärgerlich, wenn man z.B. Ghoulias Motorrad bei ihnen mit einer Gratis Puppe bekommt und woanders zum selben Preis nur das Motorrad.
Toys ist sowieso neben Amazon inzwischen leider mein einziger Lieferant und die sind oft wochenlang im Verzug mit Neuheiten (fatal bei seltenen Puppen). Die anderen haben nur sporadisch was da (nachdem Real bei Monster High lange Zeit super war) und bei Amazon weiß man vorher nie ob man eine verdruckte Puppe bekommt.

Momentan grübele ich darüber nach ob ich die Hautfarbe einer Puppe irgendwie ordentlich einfärben könnte. Dann würde ich mir das neue, recht günstige Picknick Set kaufen und aus Jackson Jekyll selbst sein Alter Ego Holt Hide machen. 300,- für das Original zahle ich ebensowenig wie 90,- für die Badehosenversion.

Am Montag werde ich näheres wissen, hatte heute mein EKG. Das Nachgespräch vom Röntgen war mal wieder ernüchternd - keine 30Sek hat's gedauert um mir zu sagen, daß ich zwar eine "Schonhaltung" hätte, aber mein Rückgrat in Ordnung sei. Klebt mir wohl mal wieder der "Hypochonder" Sticker auf der Stirn... Mal sehen was der Hausarzt sagt.
Zitieren
 
 
+1 #3 Eph 2014-04-30 09:06
Übrigens hat mein Rückgrat zwei sehr deutliche Schlenker! Hab mir auch gleich Kopien gemacht - wann bekommt man schon mal solche Intimfotos von sich? :mad:

Und zum Thema Puppe einfärben: Mir ist eine Webcomic Autorin bekannt, die eine Methode hat um My Little Ponies genau in der richtigen Farbe zu färben, aber sie bezeichnet es als "Betriebsgeheim nis" und will es nicht verraten.
Aus der Pullip-Welt kenne ich nur die Methode die Figur komplett abzuschmirgeln, mit Bunststift- oder Pastellstaub einzureiben und sie wieder zu versiegeln. Das gibt aber nur eine sehr dezente Färbung und bei den gummiartigen Köpfen von Monster High bin ich nicht sicher ob beides die gleiche Farbe annehmen würde.
Mit Ostereier-Farbe in einen Kochtopf werfen wird wohl leider nicht gehen, das macht man bei Schafwolle. ;)
Mit Acrylfarbe bemalen sieht immer sehr häßlich aus und hält nicht gut, eine Airbrush Pistole hab ich nicht und leider wüßte ich in der Stadt auch keinen Laden mehr für Revell Modelllackfarbe n - bei denen ich auch erst testen müßte ob sie trocknen, denn Lack auf Plastik ergibt sehr häufig nur eine klebrige Masse, wie meine arme Nareen und die Badewanne des Puppenhauses bestätigen können.

Aber ich werde mich mal umsehen im Netz und ich habe ein paar Teile vom Umbauen übrig, an denen ich vielleicht unauffällig experimentieren kann.
Zitieren
 
 
0 #4 mjkj 2014-04-30 10:11
Hmm, bist Du Dir sicher, daß das ein Experte war?

Ich hoffe Dein Hausarzt weiß besser bescheid.

Ich hoffe, Du findest eine Färbmöglichkeit ...
Zitieren
 
 
0 #5 Eph 2014-04-30 11:29
Ich nehme mal an, daß die mehrgeschossige Radiologie-Geme inschaftspraxis hier von Experten geführt wird. ^^
Man sagte mir beim Hausarzt auch der Befund sei heute angekommen - wußte gar nicht, daß einer geschickt wird!

Beim Augenarzt haben auch 5 Ärzte nachgeschaut und am Ende lief es auf das übliche "Hab ich noch gehört" und "Kann nicht sein" hinaus, das ich stets bei Ärzten zu hören bekomme. *zuckt mit den Schultern*

Hab eine Möglichkeit gefunden, sogar sehr schnell. Lederfärbespray soll perfekt sein. Das ätzende ist immer, wenn die Amis Marken nennen und man sich eins absucht, ob es wenigstens eine davon hier auch gibt. Oft ist es schon schwer genug wenigstens genau zu übersetzen WAS einem da empfohlen wird. Die perfekte Marke kostet allerdings 50 Euro pro Dose, da nehme ich lieber die für 10,-, denn sonst kann ich auch doch gleich die 90,- hinlegen für die teure Puppe! Kreischblau ist jetzt auch keine Farbe in der ich mehrere Puppen besprühen wollen würde. ;)
Am Samstag mal schauen, ob einer der Schuhläden diese Dosen da hat, bei Amazon wär's auch ein Schuhhändler auf dem Marketplace.
Zitieren