News

24. Dezember 2013

Ich wünsche euch allen Frohe Feiertage und schon mal einen guten Rutsch!

Heute gibt es Fotos meines Weihnachtsgeschenks, diverse andere Fotos von Puppen und Handarbeiten, neu hochgeladenes altes Artwork und ein neues Bild in der Seekers Galerie.

Ob ich wie geplant das zweite Bild noch fertig bekomme muß ich schauen, da ich mich in letzter Minute noch entschieden habe zwei Geschenke zu häkeln und wir heute noch Plätzchen backen. Aber ich werde es versuchen.

Mein Manga Studio Programm ist auch da und ich kann es kaum erwarten mich nach den beiden Feiertagen darin zu vertiefen! Ich habe mir auch ein kleines Buch gekauft, in dem ich jeden Abend herummale und das werde ich auch morgen mitnehmen, um im Zug etwas zu tun zu haben. 2014 wird aufregend! ^o^

22. Dezember 2013

Hurra! Hurra! HURRAAAAA!

"Und zum ersten Mal seit, ich weiß nicht einmal wann, war ich wieder der forsche alte Knochenmann." (Jack Skellington, Nightmare Before Christmas)

Das ist das besteste Weihnachten evar! EVAR! (Schreibweise ist natürlich Absicht!)

Letzte Tage lud ich das Demo einer mir neuen Zeichensoftware herunter und mein Mann installierte es in Wine (Linux). Und verdammte Hacke, es läuft! Es läuft! Es lääääääääuft!
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie glücklich ich gerade bin. Nachdem ich 14 Jahre lang mit Paint Shop Pro 6 von 1999 gearbeitet habe und immer verzweifelter wurde angesichts der beschränkten Möglichkeiten und gar schröckeligen Abstürze habe ich nun endlich, endlich moderne Software, mit der ich richtig arbeiten kann.

Morgen wird es ankommen - das Paket mit meiner Vollversion von Manga Studio 5 EX, dem weltweit führenden Programm zur Herstellung von Comics. Ich nage schon den ganzen Tag an meinem Tisch herum und warte darauf, daß es endlich Montag wird. ^^
Ich habe mir die 160 Euro teure Profiversion gegönnt, denn wenn schon denn schon. Billiger war PSP6 damals auch nicht und mehr Tools zur Verfügung zu haben heißt auch länger etwas davon zu haben. Ich bin schon so gespannt! Dieses Programm wird mir eine unendliche Hilfe sein, mit eingebauten Rasterfolien, Seitenlayouts, Sprechblasen und Texttools speziell für Comics. Wenn auch die 3D Funktionen doch noch zum Laufen zu bekommen sind eröffnen sich ganz neue Welten für Gebäude und Hintergründe für mich. Und auch die Funktionen für farbiges Artwork sind fantastisch.

Hurra, hurra, hurra! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie lange ich schon unter schlechter Software leide! (Okay, die paar unglücklichen, die meinen ersten Blogeintrag gelesen haben und auch leiden mußten, vielleicht schon. ;D )

Zum ersten Mal seit Jahren habe ich keinen Horror davor etwas zu zeichnen sondern freue mich wie ein Veggie-Schnitzel! Gestern kamen die Ersatzspitzen für meinen Wacom-Stift an. Ich habe gerade eine eingebaut und dann das Tablet auseinandergenommen und geputzt und poliert so gut es ging und auch meinen Leuchttisch poliert. Gestern habe ich auf Papier gemalt, heute arbeite ich an einer Kolorierung. Endlich macht mir Zeichnen wieder Spaß. : )

 Öhm, was gibt's sonst noch?

- Unmengen an neuen Bildern in der Galerie. Fotos von Puppen, Fotos neuer Handarbeiten wie Amigurumi oder Pompontieren, diverse alte (und teils aber frisch colorierte ehemalige Skizzen!) Bilder in den Galerien (Anime und Fantasy). Die Fotos gehen mir auch langsam aus, wem sie also auf den Keks gehen kann sich freuen, ha ha.

- Der Artikel über die Entstehung meiner Nareen Pullip ist endlich fertig, ein Artikel übers Comiczeichnen ist in Arbeit. Alle anderen Artikel in der Puppenrubrik habe ich bisweilen abgeschaltet bis ich sie überarbeitet, mit Dekobildern versehen und übersetzt habe. Das wird mir zu chaotisch hier für die englischsprachigen Besucher.

- Die Rubrik für Fotocomics wurde angelegt und der alte Fotocomic wurde eingebunden. Leider ließ mich der Stoffladen einen Monat mit der Lieferung der Stoffe fürs Outfit der Hauptfigur hängen und nachdem der Händler mit der Perücke nach vier Monaten geliefert hatte war das Ding auch noch kaputt. Daher wird sich der Start des neuen Puppencomics leider mindestens bis Februar verzögern müssen, denn die neue Perücke ist noch unterwegs. Im Forum gibt's aber Bilder vom Gesicht der selbstbemalten neuen Hauptperson - Elementaristin Sinistra!

- Erste Sims Downloads wurden hierher migriert, es tauchten aber wahnwitzige Bugs im Modul auf. Mein Mann beginnt morgen mit der Behebung, vorher kann ich nicht weitermachen.

- Ich versuche noch Artwork für die Seekers Galerie online zu bekommen bis Heiligabend. Zwei Bilder sind jeweils zur Hälfte fertig.

Oh, und ehe ich es vergesse: Ich wünsche euch allen Frohe Feiertage und ein Gutes Neues Jahr!

10. Dezember 2013

Puah, ich bin endlich wieder da. Irgendwie. So richtig in Fahrt komme ich noch nicht, weil ich gnadenlos unterschätzt habe wieviel Arbeit es ist alle alten Daten aufzubereiten und hier einzufügen. Man rechnet mit zwei Stunden für einen Batzen und braucht dann doch drei Tage.

In den letzten Tagen habe ich sehr viele Fotos geschossen und hochgeladen, vor allem von Fillys und Re-ment. Ich weiß, daß das nicht gerade die Blockbuster Inhalte hier sind, aber diese Galerien sind nun fast komplett und ich wollte nicht daß die interessanteren Bilder gleich wieder aus der Newsübersicht gespült werden. Daher habe ich erstmal diese erledigt. Auch eine Handvoll altes Artwork wurde hinzugefügt.

Heute habe ich zwei Bilder in die Seekers Galerie hochgeladen, wovon eins gut genug zum wieder Hochladen und eins neu ist. Außerdem ist die Galerie mit Seekers "realen Dingen" wieder da, da es wohl noch Jahrhunderte dauern dürfte bis die Galerie so umgebaut ist, daß ich Bilder in mehreren Alben gleichzeitig anzeigen kann.

Der Coder hat das ganze Jahr über keinen Finger gerührt. Mein Mann hat jetzt abends ein wenig herumgebastelt so oft es ging. Zumindest zeigt die Galerie jetzt endlich korrekt an, daß Kommentare da sind. Eine Übersicht wo etwas geschrieben wurde, mit der ihr ins Gespräch einsteigen könnt, ist leider noch nicht fertig. Am Sims Download Center wird auch gewerkelt und in den nächsten Tagen wird wohl der Datenimport beginnen. Oye weh, das wird auch wieder dauern... ^^;

15. Oktober 2013

Okay, es wird langsam mal Zeit für Butter an die Fische!

Seit der schweren Krankheit meines Mannes hat sich in unserem Leben viel verändert. Auch wenn es ihm wieder gut geht wurden doch einige Folgerisiken und andere Erkrankungen gefunden, die einen neuen Lebenswandel nötig machen. Da es um meine Gesundheit und besonders um meinen Energiepegel seit langem auch nicht gut steht mache ich selbstverständlich alles mit, sowohl die radikal neue Ernährung wie auch die tägliche körperliche Betätigung.
Als Ergebnis habe ich bislang meine kaum vorhandene Kondition mehr als vervierfacht, 11kg verloren, bin einige nervige Wehwehchen los und habe andere verbessert. Aber es ist noch einiges vonnöten um an den Punkt zu gelangen wo ich mich wohlfühlen kann und für einige alte Wehwehchen sind neue aufgetaucht. Das Training laugt mich noch so sehr aus, daß kaum Kraft für irgendwas feinfühliges da ist. Außerdem habe ich das Gefühl, daß mein eh wackeliger Hormonhaushalt jetzt völlig kopf steht und z.B. meine Schilddrüsenmedikamente angepaßt werden müssen.
Zu der Anstrengung kommen noch diverse Familienangelegenheiten, die mich ständig nervlich völlig aus dem Orbit schießen.

Ich sag's ganz ehrlich - 2013 ist das furchtbarste Jahr in meinem gesamten Leben und ich will es einfach nur aus dem Kalender und dem Gedächtnis streichen. Aus meinem großen Neustart ist ein ständiges In-die-Fresse-Kriegen von allen Seiten geworden und aus der tollen neuen Homepage ein immer noch verkrüppeltes Gebilde, da keiner Zeit hat für mich die fehlenden Teile zu coden. Und es würde mich unglaublich ärgern, wenn ich jetzt quasi auf die letzte Minute mein Seekers Comeback hinlege und mich tatsächlich an dieses Jahr erinnern müßte!

Auf eine gewisse Weise waren die letzten Monate auch toll. Ich habe mich mit so vielen verschiedenen Medien befaßt und analysiert was genau ich daran so sehr mag und wie mein eigener Weg aussehen sollte daß ich nun eine viel genauere Vorstellung davon habe, was ich mit Seekers erreichen will und wie ich das tun kann. Daß sich mein Zeichenstil verändert ist euch sicher in der Galerie schon aufgefallen. Ich habe mich auch selbst verändert - meinen Stil, meine Kleidung, mein Selbstbewußtsein. Wenn ich hier im Elfenkleid herumwusele oder mich in Goth Klamotten so richtig wohl fühle fliegen mir die Gedanken nur so zu. Von all diesen Dingen wird meine Arbeit auf jeden Fall profitieren. Doch selbst das Zeichnen üben ist wieder mal dem Trimmrad zum Opfer gefallen.

Deshalb setze ich jetzt die Axt an und entscheide, daß es hier erst im Januar weitergehen wird. Nun muß eben 2014 mein großes Jahr werden! Das gibt mir genug Zeit meinen Sport auf die Reihe zu kriegen, einige Gesundheitschecks anzusetzen, dem Coder weiter in den Hintern zu treten, dem zweiten Coder zu erklären was ich brauche, mit meinem Mann ein wenig auszuruhen und einige Dinge vorzubereiten.
Ich hoffe ihr seid nicht zu enttäuscht und könnt noch ein wenig warten - für gewöhnlich fliegt die Weihnachtszeit ja geradewegs dahin.

Daß trotzdem neues Artwork vor Jahresende auftaucht schließe ich definitiv nicht aus! Ich habe einige Seekers Tuschearbeiten fertig und einiges auch zum Teil schon koloriert. Eventuell gibt's auch noch einen Whacky Wingling oder zwei.

Der Fotocomic wäre bereits gestartet hätte mich nicht - wie erwähnt gewohnterweise in diesem Jahr - der Händler hängen lassen und die Perücke für die zweite Hauptfigur im Orkus verschwinden lassen. 23 Euro verloren, vielen Dank. Kauft bloß niemals bei tita-doremi auf Ebay ein! Glücklicherweise hat CoolCat einen besseren Service und die letzten fehlenden Teile werden bis Ende des Monats da sein. Somit wird die neue, stark fantasylastige Foto-Soap Opera ebenfalls direkt im Januar an den Start gehen können.

Für die Sims Downloads haben wir einen zweiten Coder angesprochen und hoffen, daß der sich zeitnah um das Downloadcenter kümmern kann, so daß es da auch endlich mal weitergehen kann.

Ich hoffe auch einige Bastelanleitungen, Schnittmuster, Artikel und meine Linkliste direkt im Januar an den Start bringen zu können.

Noch etwas in eigener Sache: Mein Übersetzerteam ist so gut wie weg, was mir gewisse Sorgen in Bezug auf die Zukunft des englischen Seekers, der Fotocomics etc macht. Wenn jemand gut in (British) Englisch ist und Lust hat Übersetzungen zu checken meldet euch bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

15. August 2013

Mein Mann ist inzwischen wieder zu Hause, aber die Ursache für den Thrombus konnte nicht gefunden werden und er nimmt momentan über sechs Medikamente täglich, da auch andere Erkrankungen gefunden wurden. Wir müssen unser gesamtes Leben umstellen und momentan bin ich einfach nur fertig, vor allem körperlich. Was wohl kein Wunder ist, wenn man jeden Tag stundenlang durch die Gegend marschieren soll als Fitnesstraining und man nachts nicht gut schläft vor Sorge. Sobald mein Mann ein Medikament zu spät einnimmt kommt der Schmerz in der Brust zurück.
Wie erwartet wird es wohl noch etwas dauern bis ich mich wieder der Website widmen kann. Über diese Sache müssen wir erstmal hinwegkommen.